fraus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fraus (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ fraus fraudēs
Genitiv fraudis fraudum
Dativ fraudī fraudibus
Akkusativ fraudem fraudēs
Vokativ fraus fraudēs
Ablativ fraude fraudibus

Worttrennung:

fraus, Genitiv: frau·dis

Bedeutungen:

[1] Schaden, Nachteil
[2] Recht: Vergehen, Verbrechen, Frevel
[3] Recht, speziell: Betrug, Täuschung, Hinterlist
[4] übertragen: Gauner, Betrüger
[5] übertragen: Selbsttäuschung, Irrtum

Beispiele:

[1] „<ae>qui animi compotem esse, / ne quid fraudis stuprique ferocia pariat.“ (App. poet. 1,1–2)[1]
[2]

Wortbildungen:

fraudare, fraudiger, fraudulentus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–5] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „fraus“ (Zeno.org), Band 1, Spalte 2837-2838.
[1–5] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „fraus
[1–5] P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 1: A–L, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „fraus“ Seite 804.

Quellen:

  1. Jürgen Blänsdorf (Herausgeber): Fragmenta poetarum Latinorum epicorum et lyricorum. Praeter Enni Annales et Ciceronis Germanicique Aratea. 4. vermehrte Auflage. De Gruyter, Berlin, New York 2011, ISBN 978-3-11-020915-0, Seite 12.