Zum Inhalt springen

florentinisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

florentinisch (Deutsch)

[Bearbeiten]
Positiv Komparativ Superlativ
florentinisch florentinischer am florentinischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:florentinisch

Worttrennung:

flo·ren·ti·nisch, Komparativ: flo·ren·ti·ni·scher, Superlativ: flo·ren·ti·nischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˌfloʁɛnˈtiːnɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild florentinisch (Info)
Reime: -iːnɪʃ

Bedeutungen:

[1] zu Florenz gehörig, aus Florenz stammend

Synonyme:

[1] Florentiner

Oberbegriffe:

[1] italienisch, europäisch

Beispiele:

[1] Die Medici waren eine mächtige florentinische Familie.
[1] „Seit 1447 arbeitete der florentinische Bildhauer Donatello in Padua an dem Altar für ›Il Santo‹, die Kirche, die hl. Antonius von Padua geweiht ist.“[1]

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „florentinisch

Quellen:

  1. Fred Leeman, Joost Elffers, Michael Schuyt: Anamorphosen. Ein Spiel mit der Wahrnehmung, dem Schein und der Wirklichkeit. DuMont-Taschenbücher, 1981, ISBN 3-7701-1300-4, Seite 34