faseln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

faseln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich fasele
fasle
du faselst
er, sie, es faselt
Präteritum ich faselte
Konjunktiv II ich faselte
Imperativ Singular fasel!
Plural faselt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gefaselt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:faseln

Worttrennung:

fa·seln, Präteritum: fa·sel·te, Partizip II: ge·fa·selt

Aussprache:

IPA: [ˈfaːzl̩n]
Hörbeispiele:
Reime: -aːzl̩n

Bedeutungen:

[1] wirr, unverständlich daherreden

Oberbegriffe:

[1] sprechen

Beispiele:

[1] Was faselt der da? Ich verstehe kein Wort!
[1] Keine Ahnung, wo sie hin ist, sie hat was von „Zigaretten holen“ gefaselt.
[1] "Derzeit wird in einschlägigen Kreisen über nichts mehr philosophiert oder gefaselt als über den magisch klingenden Begriff Corporate Identity."[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas von etwas faseln, über etwas faseln

Wortbildungen:

Faselei, faselig, Gefasel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „faseln
[1] canoonet.eu „faseln
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfaseln
[1] The Free Dictionary „faseln

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Fusseln, Fuseln