fachimmanent

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fachimmanent (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
fachimmanent
Alle weiteren Formen: Flexion:fachimmanent

Worttrennung:

fach·im·ma·nent, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈfaxʔɪmaˌnɛnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fachimmanent (Info)

Bedeutungen:

[1] im Rahmen der Fachzuständigkeit verbleibend

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Substantiv Fach und dem Adjektiv immanent

Synonyme:

[1] intradisziplinär

Sinnverwandte Wörter:

[1] fachbegrenzt, fachbeschränkt, fachbezogen, fachgebunden, fachisoliert

Gegenwörter:

[1] fächerübergreifend, fachintegrativ, fachübergreifend, interdisziplinär, multidisziplinär, überfachlich

Beispiele:

[1] „Bezeichnet man das normale, in Fächer gegliederte Unterrichtssystem als gefächerten oder disziplinären Unterricht, so kann man von ihm die Zerrform des sich abkapselnden fachimmanenten oder intradisziplinären Unterrichts begrifflich gut abheben.“[1]
[1] „Die Misere des Deutschunterrichts, insbesondere auch im Bereich der angestrebten Schulreformen, ist mehr als eine fachimmanente Misere.“[2]
[1] „Der weltweite didaktische Unsinn, der bei der Umsetzung dieser Forderung angerichtet wurde, bestand im wesentlichen darin, daß Kinder an ihrer Lebenswelt vorbeilernen oder sich fachimmanenten Systematiken unterwerfen mußten, statt befähigt zu werden, eine – didaktisch wie immer reduzierte – durchaus auch wissenschaftliche Erkenntnis auf ihre Situation zu beziehen oder aus ihrer Situation heraus zu gewinnen.“[3]
[1] „Anstelle ausschließlich fachimmanenter Lehrgänge werden problemorientierte, fächerübergreifende, integrative Lern- und Arbeitsprozesse bevorzugt (Interdisziplinarität, Lehrerkooperation/Teamarbeit, außerschulische Kompetenzen).“[4]
[1] „Neue Studiengänge und Lehrformen sind zu entwickeln, sowohl fachimmanent, wie in den Fernstudiengängen der Bibliothekswissenschaften (einmalig in Deutschland), als auch fachübergreifend wie mit dem Master in British Studies am Großbritannien- Zentrum, der Gesellschafts- und Rechtswissenschaften verbindet, oder hochschulübergreifend, zum Beispiel in den Naturwissenschaften, in Kooperation mit allen Universitäten der Region.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „fachimmanent
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fachimmanent

Quellen:

  1. Siegbert Warwitz: Interdisziplinäre Sporterziehung. Hofmann, Schorndorf 1974, DNB 740560026, Seite 23.
  2. Hermann Helmers: Mit dem Fortschritt gegen den Fortschritt. In: Zeit Online. 10. Juni 1977, ISSN 0044-2070 (URL).
  3. Zeit Online: Wider den Frontaluntericht. In: Zeit Online. 30. März 1984, ISSN 0044-2070 (URL).
  4. Horst Schaub, Karl G. Zenke: Projektunterricht - dtv-Wörterbuch Pädagogik. Directmedia Publikation, Berlin 2002 [1995], Seite 1708.
  5. Der Tagesspiegel: Der radikale Aufbruch zu einer neuen Studienkultur hat begonnen. Der Tagesspiegel, Berlin 12.10.2002