esca

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

esca (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ ēsca ēscae
Genitiv ēscae ēscārum
Dativ ēscae ēscīs
Akkusativ ēscam ēscās
Vokativ ēsca ēscae
Ablativ ēscā ēscīs

Worttrennung:

es·ca, Genitiv: es·cae

Bedeutungen:

[1] zubereitetes Essen, Speise
[2] Lockspeise, Köder

Beispiele:

[1] mit archaischem Genitiv: „atque escas habemus mentionem“ (Liv. Andr. 31)[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „esca
[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „esca“ (Zeno.org), Band 1, Spalte 2466.
[1, 2] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „esca

Quellen:

  1. Jürgen Blänsdorf (Herausgeber): Fragmenta poetarum Latinorum epicorum et lyricorum. Praeter Enni Annales et Ciceronis Germanicique Aratea. 4. vermehrte Auflage. De Gruyter, Berlin, New York 2011, ISBN 978-3-11-020915-0, Seite 31.

esca (Okzitanisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

l’esca

las escas

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ˈesko]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Jagd, Fischerei: der Köder, der Fischköder, das Lockmittel

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Köder
[1] Okzitanischer Wikipedia-Artikel „esca
[1] Claudi Balaguer, Patrici Pojada: Diccionari Català - Occità / Occitan - Catalan. Ediciones de la Tempestad SL, Llibres de l'Índex, Barcelona 2005, ISBN 84-95317-98-2
[1] Andrieu Largarda: Vocabulari Occitan. mots, locucions e expressions idiomaticas recampats per centre d'interès. Seccion Pedagogica de l'Institut d'Estudis Occitans, Tolosa 1971
[1] A. Cassinhac, M. Lavaud (panOccitan.org): Le dictionnaire Occitan – Français. 2005 f (Web-Wörterbuch)