dricka

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dricka (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) dricka drickan drickor drickorna
Genitiv drickas drickans drickors drickornas

Worttrennung:
dric·ka, Plural: dric·kor

Aussprache:
IPA: [ˇdrika]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dricka (Info), Plural:

Bedeutungen:
[1] zum Verzehr vorgesehene Flüssigkeit, die maximal 3,5% Alkohol enthält, meist aber limonadenartig und süß ist; Limo, alkoholfreies Bier

Sinnverwandte Wörter:
[1] dryck, läsk, läskedryck

Unterbegriffe:
[1] svagdricka, sötdricka

Beispiele:
[1] Vid kiosken kan du köpa dricka, snacks eller glass.
Am Kiosk können Sie Limo, Snacks oder Eis kaufen.

Wortbildungen:
drickaback

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (dricka), Seite 160
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „dricka
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondricka
[1] Lexin „dricka
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „dricka

Verb[Bearbeiten]

Wortform

Präsens dricker

Präteritum drack

Supinum druckit

Partizip Präsens drickande
drickandes

Partizip Perfekt drucken

Konjunktiv skulle dricka

Imperativ drick!

Hilfsverb ha

Worttrennung:
dri·cka

Aussprache:
IPA: [ˇdrika]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dricka (Info)

Bedeutungen:
[1] orale Aufnahme einer Flüssigkeit; trinken
[2] Alkohol zu sich nehmen, auch regelmäßiges Trinken im Sinne von Alkoholismus; trinken

Beispiele:
[1] Jag dricker ett glas vatten.
Ich trinke ein Glas Wasser.
[1] Vem vill räkna de druckna glasen öl?
Wer will die getrunkenen Gläser Bier rechnen?
[2] Igår drack Karl för mycket.
Gestern trank Karl zu viel.

Charakteristische Wortkombinationen:
[2] röka och dricka, dricka för mycket

Wortbildungen:
drickbar, dricksglas, dricksvatten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (dricka), Seite 160
[1, 2] Svenska Akademiens Ordbok „dricka
[1, 2] Lexin „dricka
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „dricka