desillusionieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

desillusionieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich desillusioniere
du desillusionierst
er, sie, es desillusioniert
Präteritum ich desillusionierte
Konjunktiv II ich desillusionierte
Imperativ Singular desillusionier!
desillusioniere!
Plural desillusioniert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
desillusioniert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:desillusionieren

Worttrennung:

des·il·lu·si·o·nie·ren, Präteritum: des·il·lu·si·o·nier·te, Partizip II: des·il·lu·si·o·niert

Aussprache:

IPA: [dɛsʔɪluzi̯oˈniːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] die positive Einschätzung, Hoffnung, Euphorie oder Illusion nehmen und in eine ernstere Stimmung versetzen, die mehr den Tatsachen entspricht

Herkunft:

Ableitung vom Substantiv Desillusion[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] abkühlen, auf den Boden der Tatsachen zurückholen, deprimieren, einen Dämpfer verpassen, enttäuschen, ernüchtern, frustrieren

Gegenwörter:

[1] euphorisieren

Beispiele:

[1] „Bist du so desillusioniert, dass du nicht glauben kannst, dass ein Mann an mehr als nur Sex interessiert ist?« »Ich bin überhaupt nicht desillusioniert, ich bin ...« Sie lachte und nippte am Wein. »Himmel, ja, ich bin desillusioniert.«“[2]
[1] „»Das einförmige Soldatenleben« ohne anregende Gesellschaft desillusionierte den nationalliberalen Patrioten. »Ich kann gar nicht sagen, wie verhasst mir die ganze Militärgeschichte wird«, schrieb er Heinrich Brunn im August 1878.“[3]

Wortbildungen:

Desillusionierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „desillusionieren
[1] canoonet „desillusionieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „desillusionieren
[1] The Free Dictionary „desillusionieren
[1] Duden online „desillusionieren

Quellen: