darrem

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

darrem (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb, Gradpartikel[Bearbeiten]

Worttrennung:

dar·rem

Aussprache:

IPA: [ˈdarɛm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Namibia umgangssprachlich: drückt eine Bekräftigung, Verstärkung aus im Sinne von „wirklich, ganz schön, aber, sehr“[1]

Beispiele:

[1] „Unsere Schildbürger ham in der vergangenen Woche darrem für stief Sports gesorgt.“[2]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag darem.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldarrem
[1] Joe Pütz: Das grosse Dickschenärie. Dickschenärie I & II Kommbeind Riekonndischend Gemoddifeid und Gesuhpt. 1. Auflage. Peters Antiques, Swakopmund 2001, ISBN 978-9-991-65046-3, Stichwort »darrem«, Seite 38.
[1] Eric Sell: Esisallesoreidt. NAM-släng – Deutsch, Deutsch – NAM-släng. EeS Records Namibia, Windhoek 2008, ISBN 99945-68-208 (formal falsche ISBN!), Seite 43.

Quellen:

  1. Joe Pütz: Das grosse Dickschenärie. Dickschenärie I & II Kommbeind Riekonndischend Gemoddifeid und Gesuhpt. 1. Auflage. Peters Antiques, Swakopmund 2001, ISBN 978-9-991-65046-3, Stichwort »darrem«, Seite 38.
  2. Einfall des Geschwaders bringt stief Einfälle. In: Allgemeine Zeitung Online (Windhoek, Namibia). 10. Mai 2013, ISSN 1560-9421 (URL, abgerufen am 17. Juni 2018).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen:
Levenshtein-Abstand von 1: darren, Darren