concordia

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

concordia (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ concordia concordiae
Genitiv concordiae concordiārum
Dativ concordiae concordiīs
Akkusativ concordiam concordiās
Vokativ concordia concordiae
Ablativ concordiā concordiīs

Worttrennung:

, Genitiv:

Bedeutungen:

[1] Zustand des herzverbundenen Zusammenlebens; Eintracht, Einvernehmen, Einklang

Herkunft:

Substantivierung des Adjektivs concors → la „den Herzen nach verbunden; einträchtig“

Synonyme:

[1] sympathia

Gegenwörter:

[1] discordia, dissensio

Beispiele:

[1] Pax et concordia etiam victis utilia sunt.

Wortbildungen:

Concordia (Göttin)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „1. concordia“ (Zeno.org)
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „concordia