binda någons händer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

binda någons händer (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

[1] någon band hans händer

Worttrennung:
bin·da nå·gons hän·der

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] jemandem seine Handlungs- und Bewegungsfreiheit nehmen[1]; någon har händerna bundna: jemandem sind die Hände gebunden[2]; wörtlich: „jemandem die Hände binden“

Herkunft:
Hand → sv“ ist die „Hand“. In der Redewendung binda någons händer bezieht sich das Wort auf die Möglichkeit der Hand als Werkzeug eingesetzt zu werden, mit dem man eine Arbeit oder Aufgabe erledigen kann.[1]

Sinnverwandte Wörter:
[1] hålla någon i strama tyglar, hålla någon kort, lägga kapson på någon

Gegenwörter:
[1] fria händer, få fria tyglar

Beispiele:
[1] Det är en lag, som binder mina händer, jag kan inte fatta ett annat beslut.
Es ist ein Gesetz, das meine Hände bindet, ich kann keine andere Entscheidung fällen.
[1] Våra händer är bundna av trafikregler som vi måste uppfylla.
Uns sind die Hände durch Verkehrsregel, denen wir gehorchen müssen, gebunden.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] någons händer är bundna, någon har händerna bundna

Übersetzungen[Bearbeiten]

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „hand
  2. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 45