bereitstellen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bereitstellen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stelle bereit
du stellst bereit
er, sie, es stellt bereit
Präteritum ich stellte bereit
Konjunktiv II ich stellte bereit
Imperativ Singular stelle bereit!
Plural stellt bereit!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
bereitgestellt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:bereitstellen

Worttrennung:
be·reit·stel·len, Präteritum: stell·te be·reit, Partizip II: be·reit·ge·stellt

Aussprache:
IPA: [bəˈʁaɪ̯tˌʃtɛlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bereitstellen (Info)

Bedeutungen:
[1] dafür sorgen, dass jemand etwas benutzen kann; jemanden etwas zur Verfügung bereithalten

Synonyme:
[1] verfügbar machen, zur Verfügung stellen

Beispiele:
[1] Wir haben um drei Uhr eine Besprechung. Bitte stelle Kaffee und Wasser bereit!
[1] Der Senat stellt eine große Summe zum Bau der Brücke bereit.
[1] Ich könnte dir dafür ein Programm bereitstellen.
[1] „Die gegenüber einem reinen Zweckbau deutlich höheren Kosten nahm die Stiftungsuniversität für ihre architektonischen Ambitionen in Kauf, zumal auch die öffentliche Hand von dem Großvorhaben angetan war und großzügig Fördermittel bereitstellte: […].“[1]

Wortbildungen:
[1] Bereitstellung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bereitstellen
[1] canoonet „bereitstellen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbereitstellen

Quellen:

  1. Bund der Steuerzahler Brandenburg e. V. (Herausgeber): Die öffentliche Verschwendung 2015. Seite 21