ausverkaufen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ausverkaufen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verkaufe aus
du verkaufst aus
er, sie, es verkauft aus
Präteritum ich verkaufte aus
Konjunktiv II ich verkaufte aus
Imperativ Singular verkauf aus!
verkaufe aus!
Plural verkauft aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausverkauft haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ausverkaufen

Worttrennung:

aus·ver·kau·fen, Präteritum: ver·kauf·te aus, Partizip II: aus·ver·kauft

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sfɛɐ̯ˌkaʊ̯fn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: so viel von etwas gegen Geld abgeben, dass nichts mehr übrig ist

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs verkaufen mit dem Präfix aus-

Oberbegriffe:

[1] verkaufen

Beispiele:

[1] „Nachdem sie in ihrem Heimatort bekannt wurden, erreichten sie auch im restlichen Vereinigten Königreich Anerkennung und konnten sogar im Londoner Marquee Club als Headliner auftreten und den Club ausverkaufen.“[1]
[1] „Nur wenige Tage nach dem deutschen Verkaufsstart am 8. Dezember 2006 war die erste Auflage von 40.000 Wii-Konsolen ausverkauft.“[2]
[1] „Die Auflage war sehr klein, so dass das Spiel schnell ausverkauft war.“[3]

Wortbildungen:

Konversionen: Ausverkaufen, ausverkaufend, ausverkauft
Substantiv: Ausverkauf


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ausverkaufen
[*] canoo.net „ausverkaufen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „ausverkaufen
[*] The Free Dictionary „ausverkaufen
[1] Duden online „ausverkaufen

Quellen:

  1. Deutscher Wikipedia-Artikel „Little Angels“ (Stabilversion)
  2. Deutscher Wikipedia-Artikel „Nintendo“ (Stabilversion)
  3. Deutscher Wikipedia-Artikel „Monopoly“ (Stabilversion)