auslosen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

auslosen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich lose aus
du lost aus
er, sie, es lost aus
Präteritum ich loste aus
Konjunktiv II ich loste aus
Imperativ Singular los aus!
lose aus!
Plural lost aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausgelost haben
Alle weiteren Formen: Flexion:auslosen

Worttrennung:

aus·lo·sen, Präteritum: los·te aus, Partizip II: aus·ge·lost

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌloːzn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas durch Zufallsentscheid ermitteln

Herkunft:

Ableitung (Derivation) vom Verb losen mit dem Präfix (Derivatem) aus-

Beispiele:

[1] Die Startreihenfolge wurde ausgelost.
[1] Man könnte anstatt Wahlen abzuhalten die Volksvertreter auch einfach auslosen.

Wortbildungen:

Auslosung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „auslosen
[1] canoo.net „auslosen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonauslosen
[1] The Free Dictionary „auslosen