aureus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

aureus (Latein)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Nominativ Singular und Adverbia
Steigerungsstufe m f n Adverb
Positiv aureus aurea aureum
Komparativ
Superlativ
Alle weiteren Formen: Flexion:aureus

Worttrennung:

au·re·us

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] aus Gold, golden
[2] mit Gold verziert, vergoldet, goldbeschlagen
[3] goldfarbig, goldschimmernd
[4] poetisch: schön, reizend, herrlich, allerliebst

Herkunft:

zu dem Substantiv aurum → la „Gold“

Beispiele:

[1] „argenteo polubro, aureo eglutro“ (Andr. poet. 6)[1]
[2]

Wortbildungen:

aureolus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–4] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „aureus“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Jürgen Blänsdorf (Herausgeber): Fragmenta poetarum Latinorum epicorum et lyricorum. Praeter Enni Annales et Ciceronis Germanicique Aratea. 4. vermehrte Auflage. De Gruyter, Berlin, New York 2011, ISBN 978-3-11-020915-0, Seite 23.

aureus (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ aureus aureusy
Genitiv aureusa aureusów
Dativ aureusowi aureusom
Akkusativ aureus aureusy
Instrumental aureusem aureusami
Lokativ aureusie aureusach
Vokativ aureusie aureusy

Worttrennung:

au·re·us, Plural: au·re·u·sy

Aussprache:

IPA: [awˈrɛ.us], Plural: [awrɛˈusɨ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] antike Münze: Aureus

Oberbegriffe:

[1] moneta

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „aureus
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „aureus
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „aureus