aufteen

From Wiktionary
Jump to navigation Jump to search

aufteen (Deutsch)[edit]

Verb[edit]

Person Wortform
Präsens ich tee auf
du teest auf
er, sie, es teet auf
Präteritum ich teete auf
Konjunktiv II ich teete auf
Imperativ Singular tee auf!
Plural teet auf!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
aufgeteet haben
All other forms: Flexion:aufteen
[1] aufgeteeter Golfball

Hyphenation:

auf·teen, Präteritum: tee·te auf, Partizip II: auf·ge·teet

Pronunciation:

IPA: [ˈaʊ̯fˌtiːn], [ˈaʊ̯fˌtiːən]
Sound samples:

Definitions:

[1] Golf, intransitiv, transitiv: den Ball auf ein in den Boden gestecktes Tee legen
[2] Golf, intransitiv: mit einer Golfrunde beginnen

Etymology:

vom englischen tee up → en[1]
Wortbildung: Derivation (Ableitung) des Substantivs Tee durch Konversion mit dem Präfix auf-

Synonyms:

[2] abschlagen

Hypernyms:

[1, 2] Golf

Examples:

[1] Es ist nur am Abschlag erlaubt, den Ball aufzuteen.
[1] Er hat den Ball mit dem Driver getoppt, vielleicht hatte er zu niedrig aufgeteet.
[1] „Als Müller sich für den Abschlag bereitgemacht, seinen Ball aufgeteet und sich davor gestellt hatte, zielte er deutlich links der Fairway-Mitte.“[2]
[2] Morgen teen wir um zehn Uhr in Eichenried auf.

Translations[edit]

References and further information:
[1] Duden online „aufteen
[1] canoonet „aufteen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalaufteen

Sources:

  1. Duden online „aufteen“.
  2. Henrich Dörmer: Bunkerschlag. BoD – Books on Demand, 2016 (Google Books).