anwerben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

anwerben (Deutsch)[Bearbeiten]

Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutung überarbeiten, Bsp. anpassen und IPA prüfen

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich werbe an
du wirbst an
er, sie, es wirbt an
Präteritum ich warb an
Konjunktiv II ich würbe an
Imperativ Singular wirb an!
Plural werbt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angeworben haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anwerben

Worttrennung:

an·wer·ben, Präteritum: warb an, Partizip II: an·ge·wor·ben

Aussprache:

IPA: [ˈvɛʁbn̩ an], [ˈvɛʁbm̩ an], Präteritum: [vaʁp an], Partizip II: [anɡəˈvɔʁbn̩], [anɡəˈvɔʁbm̩]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] akquirieren, gewinnen (Kunden anwerben), rekrutieren.

Beispiele:

[1] „Bundeswehr will EU-Bürger anwerben.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anwerben
[1] canoo.net „anwerben
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „anwerben
[1] The Free Dictionary „anwerben
[1] Duden online „anwerben

Quellen:

  1. Umstrittene Öffnung: Bundeswehr will EU-Bürger anwerben. Abgerufen am 11. August 2016.