anpflanzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

anpflanzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich pflanze an
du pflanzt an
er, sie, es pflanzt an
Präteritum ich pflanzte an
Konjunktiv II ich pflanzte an
Imperativ Singular pflanze an!
Plural pflanzt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angepflanzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anpflanzen
[1] Eine Vulkanpalme wird angepflanzt.

Worttrennung:

an·pflan·zen, Präteritum: pflanz·te an, Partizip II: an·ge·pflanzt

Aussprache:

IPA: [ˈanˌpflanʦn̩], Präteritum: [ˌpflanʦtə ˈan], Partizip II: [ˈanɡəˌpflanʦt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild anpflanzen (Info), Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] eine Pflanze (an einer bestimmten Stelle) so in die Erde setzen, dass sie dort weiterwächst
[2] etwas mit Pflanzen versehen
[3] bestimmte Pflanzen anbauen

Synonyme:

[1] einpflanzen
[2] bepflanzen
[3] anbauen

Beispiele:

[1] An der Grundstücksgrenze haben die Neumanns Rhododendren angepflanzt.
[1] Wir sollten auf Großmutters Grab neue Stiefmütterchen anpflanzen.
[1] Dieser Wald wurde vor zwei Generationen von meinen Vorfahren angepflanzt.
[2] Die Blumenkästen sind frisch angepflanzt.
[2] Die Schwiegereltern wollen bald ihren Garten anpflanzen.
[3] Seit Jahren pflanzen Sie auf Ihren Ländereien Tabak an, Frau Schütt?
[3] Es ist eine Überlegung wert, auf den Flächen hinter dem Schweinestall Futtermais anzupflanzen.

Wortbildungen:

Anpflanzung


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] The Free Dictionary „anpflanzen
[1–3] Duden online „anpflanzen
[1, 3] wissen.de – Wörterbuch „anpflanzen
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anpflanzen
[*] canoo.net „anpflanzen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonanpflanzen