afin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

afin (Rumänisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

m Artikel Singular Plural
Nominativ-
Akkusativ
ohne afin afini
mit afinul afinii
Genitiv-
Dativ
ohne afin afini
mit afinului afinilor

Worttrennung:

afin, Plural: afi·ni

Aussprache:

IPA: [ˈafin]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Botanik: Heidelbeere, Blaubeere (Vaccinium myrtillus)

Herkunft:

die Etymologie ist nicht geklärt;[1] vielleicht liegt ein Erbwort aus dem lateinischen acinus → la vor[2]

Oberbegriffe:

[1] arbust

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] afină

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Rumänischer Wikipedia-Artikel „afin
[1] DEX online: „afin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalafin
[1] dict.cc Rumänisch-Deutsch, Stichwort: „afin

Quellen:

  1. DEX online: „afin
  2. О. С. Мельничук: Етимологічний словник української мови. Band 1 А – Г, Наукова думка, Київ 1982 (Digitalisat), „афина“ Seite 99.