adstringierend

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

adstringierend (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
adstringierend
Alle weiteren Formen: Flexion:adstringierend

Worttrennung:

ad·strin·gie·rend, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [atstʁɪŋˈɡiːʁənt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild adstringierend (Info)
Reime: -iːʁənt

Bedeutungen:

[1] Medizin: weiches organisches Gewebe zusammenziehend

Herkunft:

Derivation (Ableitung) vom Partizip I des Verbs adstringieren durch Konversion

Beispiele:

[1] „Aluminiumsalze sollten wegen ihrer adstringierenden Wirkung nicht auf geschädigter oder gereizter Haut angewendet werden.“[1]
[1] Adstringierende Pflanzen wirken oft blutstillend und können die Verstopfung fördern.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

mit Attribut: eine adstringierende Creme, Salbe, Substanz, Wirkung; adstringierende Augentropfen, Lebensmittel, Mittel; ein adstringierendes Gesichtswasser

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] enzyklo.de – Enzyklopädie Online „adstringierend
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaladstringierend
[1] The Free Dictionary „adstringierend

Quellen:

  1. Sabine Ellsässer: Körperpflegekunde und Kosmetik. Ein Lehrbuch für die PTA-Ausbildung und die Beratung in der Apothekenpraxis. Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 2000. ISBN 978-3540668664. Seite 285
  2. Medizinische Wirkung der Heilpflanzen - A. 14. Mai 2018, abgerufen am 27. Mai 2018.

Partizip I[Bearbeiten]

Worttrennung:

ad·strin·gie·rend

Aussprache:

IPA: [atstʁɪŋˈɡiːʁənt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild adstringierend (Info)
Reime: -iːʁənt

Grammatische Merkmale:

adstringierend ist eine flektierte Form von adstringieren.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:adstringieren.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag adstringieren.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.