acherontisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

acherontisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
acherontisch
Alle weiteren Formen: Flexion:acherontisch

Worttrennung:
ache·ron·tisch, keine Steigerung

Aussprache:
IPA: [axəˈʁɔntɪʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] griechische Mythologie: den Fluss der Unterwelt Acheron betreffend
[2] die Unterwelt betreffend

Synonyme:
[2] unterirdisch, unterweltlich

Beispiele:
[1] Die schwarze acherontische Flut dehnt sich vor unsern staunenden Blicken aus.
[2] „Und acherontisch donnert der Métrozug,
Apokalyptisch reist der Passagier.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] der acherontische Fährmann, acherontische Wogen
[2] acherontische Feuer, acherontische Finsternis

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] canoonet „acherontisch
[2] Wahrig Fremdwörterlexikon „acherontisch“ auf wissen.de
[1, 2] Duden online „acherontisch
[1, 2] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 42.

Quellen: