abliefern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abliefern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich liefere ab
du lieferst ab
er, sie, es liefert ab
Präteritum ich lieferte ab
Konjunktiv II ich lieferte ab
Imperativ Singular liefer ab!
liefere ab!
Plural liefert ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgeliefert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abliefern

Worttrennung:

ab·lie·fern, Präteritum: lie·fer·te ab, Partizip II: ab·ge·lie·fert

Aussprache:

IPA: [ˈapˌliːfɐn], Präteritum: [ˌliːfɐtə ˈap], Partizip II: [ˈapɡəˌliːfɐt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas an einem bestimmten Ort abgeben
[2] transitiv: eine Leistung/Kunststück vorzeigen/darbieten

Synonyme:

[2] erbringen

Beispiele:

[1] Als Konsequenz aus der Krise zahlten die ersten Molkereien den Bauern bereits freiwillig zwei Cent pro Liter Milch, wenn sie nicht mehr ablieferten als bisher.[1]
[2] „Sein Meisterstück in eigener Sache lieferte er 2012 ab.[2]

Wortbildungen:

Konversionen: abgeliefert, Ablierfern, abliefernd
Substantive: Ablieferer, Ablieferung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abliefern
[1] canoo.net „abliefern
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabliefern
[1, 2] The Free Dictionary „abliefern
[1, 2] Duden online „abliefern
[1] wissen.de – Wörterbuch „abliefern
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „abliefern

Quellen:

  1. dpa: Grüne Agrarminister fordern Sofortprogramm Milch. Agrar. In: Zeit Online. 21. Februar 2016, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 17. April 2016).
  2. Antje Höning: Süße Last der Ewigkeit. In: Cicero. Nummer 7, Juli 2014, ISSN 1613-4826, Seite 81.