abbehalten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abbehalten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich behalte ab
du behältst ab
er, sie, es behält ab
Präteritum ich behielt ab
Konjunktiv II ich behielte ab
Imperativ Singular behalt ab!
behalte ab!
Plural behaltet ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abbehalten haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abbehalten

Worttrennung:

ab·be·hal·ten, Präteritum: be·hielt ab, Partizip II: ab·be·hal·ten

Aussprache:

IPA: [ˈapbəˌhaltn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abbehalten (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: (eine Kopfbedeckung) nach dem Abnehmen (vorerst) nicht erneut aufsetzen

Gegenwörter:

[1] aufbehalten

Beispiele:

[1] Nachdem der Regen aufgehört hatte, konnte ich meine Mütze abbehalten, denn dann schien für den Rest des Tages die Sonne.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] den Hut, die Kapuze, Mütze abbehalten

Wortbildungen:

Konversionen: Abbehalten, abbehaltend

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[(1)] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abbehalten
[*] canoo.net „abbehalten
[1] Duden online „abbehalten
[1] wissen.de – Wörterbuch „abbehalten
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „abbehalten
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion, Annette Klosa u. a. (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-05504-9, Seite 74, Stichwort „abbehalten“
[1] Joachim Heinrich Campe: Wörterbuch der deutschen Sprache. Erster Theil. A bis E, Braunschweig 1807 (Internet Archive), Seite 4, Stichwort „abbehalten“

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: anbehalten