Zucken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zucken (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Zucken
Genitiv des Zuckens
Dativ dem Zucken
Akkusativ das Zucken

Worttrennung:

Zu·cken, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʦʊkn̩]
Hörbeispiele: —
Reime: -ʊkn̩

Bedeutungen:

[1] unwillkürliche Bewegung des Körpers

Herkunft:

Ableitung des Substantivs zum Verb zucken durch Konversion

Oberbegriffe:

[1] Bewegung

Beispiele:

[1] „Frau Banz, die Besitzerin, hörte schweigend zu, sie war auf keiner Seite, nicht mit dem leisesten Zucken ihres Gesichts verriet sie, wem sie recht gab, und doch wußte man, daß sie jeder Wendung des Gesprächs folgte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zucken
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zucken
[1] canoo.net „Zucken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZucken
[1] The Free Dictionary „Zucken

Quellen:

  1. Elias Canetti: Die Fackel im Ohr. Lebensgeschichte 1921-1931. Carl Hanser Verlag, München/Wien 1980, Seite 233. ISBN 3-446-13138-8.