Zellbiologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zellbiologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Zellbiologie

Genitiv der Zellbiologie

Dativ der Zellbiologie

Akkusativ die Zellbiologie

Worttrennung:

Zell·bio·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʦɛlbioloˌɡiː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Teilgebiet der Biologie, das sich mit dem Aufbau und den Vorgängen der Zelle befasst

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Zelle und Biologie

Synonyme:

[1] Zytologie, Cytologie

Beispiele:

[1] „Als Natriumkanäle werden in der Physiologie und Zellbiologie Ionenkanäle bezeichnet, die eine spezifische und mehr oder weniger selektive Leitfähigkeit für Natrium-Ionen aufweisen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zellbiologie
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zellbiologie
[*] canoo.net „Zellbiologie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZellbiologie
[1] Duden online „Zellbiologie

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Natriumkanal“ (Stabilversion)