Zeitrechnung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zeitrechnung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Zeitrechnung die Zeitrechnungen
Genitiv der Zeitrechnung der Zeitrechnungen
Dativ der Zeitrechnung den Zeitrechnungen
Akkusativ die Zeitrechnung die Zeitrechnungen

Worttrennung:

Zeit·rech·nung Plural:, Zeit·rech·nun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʦaɪ̯tˌʀɛçnʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Aufbau des Kalenders
[2] Berechnung der Uhrzeit
[3] übertragen: Aufbruch zu einer neuen Ära
[4] Beginn einer Jahreszählung

Abkürzungen:

Ztr.

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Zeit und Rechnung

Beispiele:

[1] „Befragt nach seinem Alter gab der [Beschwerdeführer] wie im bisherigen Verfahren an, 16 Jahre alt zu sein, nannte jedoch als Geburtsjahr verschiedene Jahre und zwar jeweils nach der islamischen Zeitrechnung.“[1]
[1] „Als sie im zehnten Jahrhundert unserer Zeitrechnung aus dem islamischen Arabien nach Europa kam, stieß sie dementsprechend auf große Ablehnung, aber auch auf große Faszination.“[2]
[2]
[3] „Die Neuausstattung ist ein Hinweis darauf, dass eine neue Zeitrechnung noch auf sich warten lässt.“[3]
[4] „600 Jahre vor unserer Zeitrechnung gelangten Hühner zum ersten Mal über die Alpen.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[4] vor/nach unserer Zeitrechnung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Artikel „Zeitrechnung
[4] Wikipedia-Artikel „v. Chr.
[1, 4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zeitrechnung
[1] canoo.net „Zeitrechnung
[3] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Zeitrechnung
[1] The Free Dictionary „Zeitrechnung
[1, 2] Duden online „Zeitrechnung

Quellen:

  1. Erkenntnis des österreichischen Asylgerichtshofs vom 6. November 2008
  2. Guido Bohsem: Kuriose Nummer. In: sueddeutsche.de. 13. Oktober 2015, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 20. März 2016).
  3. Peter Bierl: Seidls Zeitrechnung. In: sueddeutsche.de. 4. Oktober 2015, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 20. März 2016).
  4. Hanno Charisius: Die erste Geflügelfarm. In: sueddeutsche.de. 20. Juli 2015, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 20. März 2016).