Wichteln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wichteln (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Wichteln

Genitiv des Wichtelns

Dativ dem Wichteln

Akkusativ das Wichteln

Worttrennung:

Wich·teln, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈvɪçtl̩n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wichteln (Info)

Bedeutungen:

[1] vorweihnachtlicher Brauch, bei welchem durch zufällige Auswahl bestimmt wird, wer wem etwas schenkt

Herkunft:

Substantivierung des Verbs wichteln

Sinnverwandte Wörter:

[1] Julklapp

Oberbegriffe:

[1] Brauch

Unterbegriffe:

[1] Flashwichteln, Mottowichteln, Schrottwichteln, Julklapp

Beispiele:

[1] Wichteln beschreibt einen Vorgang, bei dem sich eine gewisse Anzahl (mindestens drei) Personen in der Vorweihnachtszeit zusammenfindet, um sich gegenseitig zu beschenken.[1]
[1] Damit jeder beim Wichteln genau ein Geschenk bekommt und ein Geschenk gibt, wird ausgelost, wer wen beschenkt.[2]
[1] Schöne Wichtelgeschenke zu finden ist ganz schön tricky, schließlich weiß man beim Wichteln oft nicht, für wen die Geschenke eigentlich sind![3]

Wortbildungen:

Wichtelgeschenk, Wichtelmotto

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wichteln
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wichteln
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWichteln

Quellen:

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Wich·teln

Aussprache:

IPA: [ˈvɪçtl̩n]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • Dativ Plural des Substantivs Wichtel
Wichteln ist eine flektierte Form von Wichtel.
Dieser Eintrag wurde vorab angelegt; der Haupteintrag „Wichtel“ muss noch erstellt werden.