Weltempfänger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weltempfänger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Weltempfänger

die Weltempfänger

Genitiv des Weltempfängers

der Weltempfänger

Dativ dem Weltempfänger

den Weltempfängern

Akkusativ den Weltempfänger

die Weltempfänger

Worttrennung:

Welt·emp·fän·ger, Plural: Welt·emp·fän·ger

Aussprache:

IPA: [ˈvɛltʔɛmˌp͡fɛŋɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Weltempfänger (Info)

Bedeutungen:

[1] elektronisches Gerät zum Empfang akustischer Rundfunkprogramme, das im Stande ist, auch Signale wiederzugeben, deren Quelle sehr weit entfernt ist

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Welt und Empfänger

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kurzwellenempfänger

Oberbegriffe:

[1] Radio, Rundfunkempfänger

Beispiele:

[1] Mit ihrem Weltempfänger hörte sie auch in Wattenscheid noch ihren thailändischen Lieblingssender.
[1] „Man kann auf dem Weltempfänger herumdrehen, so viel man will, auf allen Frequenzen ist nur noch sphärisches Knistern zu hören.“[1]
[1] „Das beste Geschenk war ein Weltempfänger von Blaupunkt, mit Kopfhörern.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Weltempfänger
[*] The Free Dictionary „Weltempfänger
[1] Duden online „Weltempfänger
[1] wissen.de – Wörterbuch „Weltempfänger
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weltempfänger
[1] canoonet „Weltempfänger
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWeltempfänger
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Weltempfänger

Quellen:

  1. http://www.zeit.de/2011/45/Deutsche-Welle-Auslandsradio
  2. Gerhard Henschel: Kindheitsroman. Hoffmann und Campe, Hamburg 2004, ISBN 3-455-03171-4, Seite 351.