Wasserbehälter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wasserbehälter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Wasserbehälter

die Wasserbehälter

Genitiv des Wasserbehälters

der Wasserbehälter

Dativ dem Wasserbehälter

den Wasserbehältern

Akkusativ den Wasserbehälter

die Wasserbehälter

[1] Mit einem Helikopter wird Wasser in einem Wasserbehälter zur Brandbekämpfung aus der Luft zum Feuer geflogen.

Worttrennung:

Was·ser·be·häl·ter, Plural: Was·ser·be·häl·ter

Aussprache:

IPA: [ˈvasɐbəˌhɛltɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wasserbehälter (Info)

Bedeutungen:

[1] Gegenstand mit einem hinreichenden Innenvolumen zum Aufbewahren oder Transportieren von Wasser

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Wasser und Behälter

Synonyme:

[1] Wasserbehältnis, Wassergefäß

Oberbegriffe:

[1] Behälter

Unterbegriffe:

[1] Löschwasserbehälter, Trinkwasserbehälter, Wasserbecher, Wassereimer, Wasserkübel, Wasserbottich, Wassertank, Wassertonne

Beispiele:

[1] Der Wasserbehälter wurde entleert.
[1] „Der Wasserbehälter war von Kristall und stark vergoldet.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wasserbehälter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wasserbehälter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWasserbehälter
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Wasserbehälter

Quellen:

  1. Knut Hamsun: Im Märchenland. Rütten & Loening, Berlin 1990 (übersetzt von Cläre Greverus Mjoën, Gertrud Ingeborg Klett), ISBN 3-352-00299-1, Seite 309. Norwegisches Original 1903.