Waldkauz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Waldkauz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Waldkauz

die Waldkäuze

Genitiv des Waldkauzes

der Waldkäuze

Dativ dem Waldkauz
dem Waldkauze

den Waldkäuzen

Akkusativ den Waldkauz

die Waldkäuze

[1] ein Waldkauz

Worttrennung:

Wald·kauz, Plural: Wald·käu·ze

Aussprache:

IPA: [ˈvaltkaʊ̯t͡s]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] eine in Europa häufig vorkommende Eule aus der Gattung der Käuze

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Wald und Kauz

Synonyme:

[1] wissenschaftlich: Strix aluco

Oberbegriffe:

[1] Kauz, Eule, Vogel, Tier

Beispiele:

[1] „Der Waldkauz erreicht eine Körperlänge von 40 bis 42 Zentimetern und wiegt zwischen 330 und 630 Gramm.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Ruf des Waldkauzes

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Waldkauz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Waldkauz
[*] canoonet „Waldkauz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Waldkauz
[1] Duden online „Waldkauz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWaldkauz
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Waldkauz
[1] wissen.de – Wörterbuch „Waldkauz
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Waldkauz
[*] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Waldkauz“ (Wörterbuchnetz), „Waldkauz“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Waldkauz“ (Stabilversion).