Vorschuss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorschuss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Vorschuss die Vorschüsse
Genitiv des Vorschusses der Vorschüsse
Dativ dem Vorschuss
dem Vorschusse
den Vorschüssen
Akkusativ den Vorschuss die Vorschüsse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Vorschuß

Worttrennung:

Vor·schuss, Plural: Vor·schüs·se

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯ˌʃʊs]
Hörbeispiele: —
Reime: -oːɐ̯ʃʊs

Bedeutungen:

[1] ein im Voraus gegebener Geldbetrag (gegen zukünftige Leistung)

Herkunft:

16. Jahrhundert, ursprünglich „plötzliche Bewegung nach vorn“, seit dem 17. Jahrhundert auf die erweiterte Bedeutung des Verbs vorschießen folgend „Vorauszahlung[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Abschlag, Anzahlung, Handgeld

Beispiele:

[1] Der Anstreicher verlangt 400 Euro Vorschuss für den Materialeinkauf.
[1] „Der Vorschuss wird aufs Konto überwiesen, die Lektorin überarbeitet alles noch mal gründlich, und dann fliegen wir nach Zürich.“[2]

Wortbildungen:

[1] Vertrauensvorschuss, vorschüssig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Vorschuss
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vorschuss
[*] canoo.net „Vorschuss
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVorschuss
[1] The Free Dictionary „Vorschuss
[1] Duden online „Vorschuss

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vorschuss
  2. Petra Hartlieb: Meine wundervolle Buchhandlung. DuMont Buchverlag, Köln 2014, ISBN 978-3-8321-9743-8, Seite 180.