Vorderrhein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorderrhein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Toponym[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Vorderrhein

Genitiv des Vorderrheins
des Vorderrheines

Dativ dem Vorderrhein

Akkusativ den Vorderrhein

[1] Der Vorderrhein zwischen Sedrun und dem Oberalppass

Worttrennung:

Vor·der·rhein, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfɔʁdɐˌʁaɪ̯n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Geografie: einer der Quellflüsse des Rheins im schweizerischen Kanton Graubünden

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem gebundenen Lexem vorder und dem Toponym Rhein

Gegenwörter:

[1] Alpenrhein, Seerhein, Oberrhein, Mittelrhein, Niederrhein

Beispiele:

[1] Das hochgelegene Quellgebiet nicht weit von den Pässen St. Gotthard und St. Bernhardin und von den nördlichsten Punkten der Lombardei ist Teil der Schweizer Bergwelt mit Vorderrhein und Hinterrhein und mehreren Zuflüssen.[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Vorderrhein
[1] Wikipedia-Artikel „Rhein - Vorderrhein
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vorderrhein
[1] canoo.net „Vorderrhein
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVorderrhein

Quellen: