Verwirklichung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verwirklichung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Verwirklichung

die Verwirklichungen

Genitiv der Verwirklichung

der Verwirklichungen

Dativ der Verwirklichung

den Verwirklichungen

Akkusativ die Verwirklichung

die Verwirklichungen

Worttrennung:

Ver·wirk·li·chung, Plural: Ver·wirk·li·chun·gen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈvɪʁklɪçʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Umsetzung in die Realität

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb verwirklichen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Ausführung, Durchführung, Erfüllung, Realisierung, Umsetzung

Unterbegriffe:

[1] Selbstverwirklichung

Beispiele:

[1] Die Verwirklichung der Umbaupläne führte zu massiven Protesten.
[1] „Entscheidungen fielen grundsätzlich im Senat. Aber zu ihrer Verwirklichung bedurfte es der Magistrate und bei Gesetzen auch der Volksversammlung.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Verwirklichung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verwirklichung
[1] canoo.net „Verwirklichung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVerwirklichung
[1] The Free Dictionary „Verwirklichung
[1] Duden online „Verwirklichung

Quellen:

  1. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 24.