Selbstverwirklichung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Selbstverwirklichung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Selbstverwirklichung die Selbstverwirklichungen
Genitiv der Selbstverwirklichung der Selbstverwirklichungen
Dativ der Selbstverwirklichung den Selbstverwirklichungen
Akkusativ die Selbstverwirklichung die Selbstverwirklichungen

Worttrennung:

Selbst·ver·wirk·li·chung, Plural: Selbst·ver·wirk·li·chun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈzɛlpstfɛɐ̯ˌvɪʁklɪçʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Selbstverwirklichung (Info)

Bedeutungen:

[1] Realisierung der Vorstellungen, die jemand von sich selbst und seinen Möglichkeiten hat

Herkunft:

Determinativkompositum aus selbst und Verwirklichung

Oberbegriffe:

[1] Verwirklichung

Beispiele:

[1] „Die Selbstverwirklichung des sowjetischen Menschen, sein politisches Engagement und sein Befreiungskampf fanden ausschließlich jenseits der eigenen Heimat statt.“[1]
[1] Die Idee der Selbstverwirklichung zählt zu den zentralen Werten der westlichen Moderne.[2]
[1] Selbstverwirklichung - ein Schlag- oder eigentlich schon Modewort, das von esoterisch angehauchten Hausfrauen bis zu dynamischen Jungunternehmern immer wieder gerne benutzt wird.[3]
[1] Andere streben die Selbstverwirklichung im Beruf an, so dass sie es nicht nötig haben, außerberuflichen Aktivitäten als den eigentlich interessanten Tätigkeiten nachzugehen.[4]

Wortbildungen:

Selbstverwirklichungstrip

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Selbstverwirklichung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Selbstverwirklichung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSelbstverwirklichung
[1] The Free Dictionary „Selbstverwirklichung
[1] Duden online „Selbstverwirklichung

Quellen:

  1. Wladimir Kaminer: Onkel Wanja kommt. Eine Reise durch die Nacht. Goldmann, München 2014, ISBN 978-3-442-47364-9, Seite 100.
  2. Die Idee der Selbstverwirklichung: Zur Grammatik des modernen Individualismus, Magnus Schlette. Abgerufen am 23. Januar 2016.
  3. Die Merkmale der Selbstverwirklichung nach A. Maslow und C. Rogers, Thomas Götz. Abgerufen am 23. Januar 2016.
  4. Lebensraum Universität: Lebenskonzepte von Hochschulabsolventinnen, Fiona Lorenz. Abgerufen am 23. Januar 2016.