Verteidigungsministerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verteidigungsministerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Verteidigungsministerin

die Verteidigungsministerinnen

Genitiv der Verteidigungsministerin

der Verteidigungsministerinnen

Dativ der Verteidigungsministerin

den Verteidigungsministerinnen

Akkusativ die Verteidigungsministerin

die Verteidigungsministerinnen

Worttrennung:

Ver·tei·di·gungs·mi·nis·te·rin, Plural: Ver·tei·di·gungs·mi·nis·te·rin·nen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈtaɪ̯dɪɡʊŋsmiˌnɪstəʁɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Verteidigungsministerin (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Politik: weibliches, für die Streitkräfte verantwortliches Regierungsmitglied

Herkunft:

Ableitung (speziell Motion, Movierung) von Verteidigungsminister mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Verteidigungsminister

Oberbegriffe:

[1] Ministerin

Beispiele:

[1] Seit April 2008 ist Carme Chacón Verteidigungsministerin Spaniens.
[1] „Angesichts der weltweiten Bedrohungslage appellierte die französische Verteidigungsministerin Michèlle Alliot-Marie an alle Kollegen, ihre Verantwortung wahrzunehmen.“[1]
[1] „Die Verteidigungsministerin bekräftigte zugleich ihr Versprechen, den Dienst in der Truppe attraktiver und familienfreundlicher zu gestalten.“[2]
[1] „Die Finnin Elisabeth Rehn war von 1990 bis 1995 die erste Verteidigungsministerin der Welt.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] canoonet „Verteidigungsministerin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerteidigungsministerin
[1] The Free Dictionary „Verteidigungsministerin
[1] Duden online „Verteidigungsministerin
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Verteidigungsministerin
[1] Wikipedia-Artikel „Verteidigungsministerium

Quellen:

  1. „Merkel fordert ‚Primat für die Nato‘“, von Clemens Wergin, München, 5.2.2006
  2. Alexander Weinlein: Starke Truppe mit Schwächen. In: Das Parlament. 24. März 2014, Seite 4
  3. Bernd Gieseking: Das kuriose Finnland Buch. Was Reiseführer verschweigen. S. Fischer, Frankfurt/Main 2014, ISBN 978-3-596-52043-5, Seite 237.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Verteidigungsministerien