Uteralgie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Uteralgie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Uteralgie

die Uteralgien

Genitiv der Uteralgie

der Uteralgien

Dativ der Uteralgie

den Uteralgien

Akkusativ die Uteralgie

die Uteralgien

Worttrennung:

Ute·r·al·gie, Plural: Ute·r·al·gi·en

Aussprache:

IPA: [uteʁalˈɡiː]
Hörbeispiele:
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Medizin: Gebärmutterschmerz

Herkunft:

Neuwort gebildet aus dem Stamm des Substantivs Uterus und dem Wortbildungselement -algie in der Bedeutung „Schmerz, Schmerzzustand[1]

Synonyme:

[1] Hysteralgie

Oberbegriffe:

[1] Algesie, Schmerz

Beispiele:

[1] Gegen Uteralgien wandte Guérard das Ammonium aceticum zu 4 Gramm. p. die mit Erfolg an (…); dieses Mittel zeigt sich selbst dann heilkräftig, wenn die Uterinschmerzen von organischer Veränderung (Krebs) der Gebärmuttersubstanz abhängig sind.[2]
[1] Aus demselben Gesichtspunkte kann man auch die chronisch-entzündlichen Uteralgien betrachten, auch wenn sie von Ausfluss, Anschwellung oder Hitze begleitet sind; …[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Behandlung der Uteralgie

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1398, Eintrag „Uteralgie“.

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1398, Eintrag „Uteralgie“.
  2. Allgemeine medicinische Central-Zeitung. Band 16, Expedition der Allgemeinen Medicinischen Central-Zeitung, 1847, Seite 259 (zitiert nach Google Books).
  3. Schmidt's Jahrbücher der in- und ausländischen gesammten Medizin. Bände 53-54, Otto Wigand, 1847, Seite 310 (zitiert nach Google Books).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Gauleiter