Trocknen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trocknen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Trocknen
Genitiv des Trocknens
Dativ dem Trocknen
Akkusativ das Trocknen

Worttrennung:

Trock·nen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈtʀɔknən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Entzug oder Verlust von Feuchtigkeit

Herkunft:

Konversion aus dem Infinitiv des Verbs trocknen (substantivierter Infinitiv)

Synonyme:

[1] Trocknung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Dörren, Entfeuchtung

Gegenwörter:

[1] Befeuchten, Einweichen

Unterbegriffe:

[1] Austrocknen, Vertrocknen

Beispiele:

[1] „Zum Trocknen von Gasen leitet man das Gas durch ein geeignetes Trockenmittel.“[1]
[1] Der Hauptvorteil des Trocknens liegt in der starken Verminderung des Raumbedarfes bei der Lagerung getrockneter Güter. [2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Trocknen
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Trocknen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „trocknen
[*] canoo.net „Trocknen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikontrocknen
[1] The Free Dictionary „trocknen
[1] Duden online „trocknen
[1] wissen.de „Trocknen

Quellen:

  1. Trocknen www.seilnacht.com, abgerufen am 3. November 2014
  2. Die Anwendung der Kälte in der Lebensmittelindustrie. Abgerufen am 4. September 2015.