Tiefstwert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tiefstwert (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tiefstwert

die Tiefstwerte

Genitiv des Tiefstwerts
des Tiefstwertes

der Tiefstwerte

Dativ dem Tiefstwert
dem Tiefstwerte

den Tiefstwerten

Akkusativ den Tiefstwert

die Tiefstwerte

Worttrennung:

Tiefst·wert, Plural: Tiefst·wer·te

Aussprache:

IPA: [ˈtiːfstˌveːɐ̯t], [ˈtiːfstˌvɛʁt]
Hörbeispiele: —, —

Bedeutungen:

[1] unterster Zahlenwert auf einer Skala, der erreicht wurde oder erreicht werden kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Superlativ des Adjektivs tief und dem Substantiv Wert

Synonyme:

[1] Minimalwert, Minimum

Gegenwörter:

[1] Höchstwert, Maximalwert, Maximum, Mittelwert

Oberbegriffe:

[1] Wert

Beispiele:

[1] „Der niedrige Wasserstand in Mittel- und Oberrhein macht der Schifffahrt zunehmend zu schaffen. In Karlsruhe stand der Pegel nach Angaben der Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg am Montagmittag bei 3,26 Metern und damit nur noch wenig über dem Tiefstwert der vergangenen Jahrzehnte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Tiefstwert
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tiefstwert
[*] canoonet „Tiefstwert
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Tiefstwert
[1] Duden online „Tiefstwert

Quellen:

  1. Schifffahrt eingeschränkt. In: Welt Online. 9. Januar 2017, ISSN 0173-8437 (URL).