Storchenbiss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Storchenbiss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Storchenbiss

die Storchenbisse

Genitiv des Storchenbisses

der Storchenbisse

Dativ dem Storchenbiss
dem Storchenbisse

den Storchenbissen

Akkusativ den Storchenbiss

die Storchenbisse

[1] ein Storchenbiss ist in der Regel harmlos

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Storchenbiß

Worttrennung:

Stor·chen·biss, Plural: Stor·chen·bis·se

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɔʁçn̩ˌbɪs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Storchenbiss (Info)

Bedeutungen:

[1] starke, räumlich begrenzte Hautrötung bei Säuglingen direkt nach der Geburt, die durch erweiterte Adern hervorgerufen wird

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Storch und Biss mit dem Fugenelement -en
Das häufige Auftreten des Phänomens im Nacken von Kindern führte zu dem Bild es könne sich hierbei um die Stelle halten, an der der Schnabel des Storches das Kind festhielt, während er es den Eltern brachte.

Synonyme:

[1] Bossard-Fleck, Nävus Unna, Naevus occipitalis

Oberbegriffe:

[1] Dermatologie, Kinderheilkunde, Medizin

Beispiele:

[1] Storchenbisse kommen bei weit mehr als der Hälfte aller Geburten vor.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Storchenbiss
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Storchenbiss
[*] canoonet „Storchenbiss
[1] Duden online „Storchenbiss

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: sorbischsten