Stiefbruder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stiefbruder (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Stiefbruder

die Stiefbrüder

Genitiv des Stiefbruders

der Stiefbrüder

Dativ dem Stiefbruder

den Stiefbrüdern

Akkusativ den Stiefbruder

die Stiefbrüder

Worttrennung:
Stief·bru·der, Plural: Stief·brü·der

Aussprache:
IPA: [ˈʃtiːfˌbʁuːdɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Stiefbruder (Info)
Reime: -iːfbʁuːdɐ

Bedeutungen:
[1] nicht blutsverwandter Bruder
[2] Bruder mit einem gleichen Elternteil

Herkunft:
Determinativkompositum aus stief- und Bruder

Synonyme:
[2] Halbbruder

Gegenwörter:
[1] Halbbruder
[1, 2] Vollbruder

Weibliche Wortformen:
[1, 2] Stiefschwester

Oberbegriffe:
[1, 2] Stiefgeschwister

Beispiele:
[1, 2] Meinen Stiefbruder kann ich überhaupt nicht leiden.

Wortbildungen:
stiefbrüderlich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Stiefbruder
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Stiefbruder
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stiefbruder
[*] canoonet „Stiefbruder
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStiefbruder
[2] The Free Dictionary „Stiefbruder
[1, 2] Duden online „Stiefbruder