Stator

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stator (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Stator

die Statoren

Genitiv des Stators

der Statoren

Dativ dem Stator

den Statoren

Akkusativ den Stator

die Statoren

[1] der Stator in einer Windkraftanlage

Worttrennung:

Sta·tor, Plural: Sta·to·ren

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaːtoːɐ̯], [ˈstaːtoːɐ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -aːtoːɐ̯

Bedeutungen:

[1] unbeweglicher Teil eines elektrischen Motors oder einer elektrischen Maschine

Herkunft:

von lateinisch stare (stillstehen→ la [Quellen fehlen]

Gegenwörter:

[1] Rotor

Oberbegriffe:

[1] Motor, Maschine

Beispiele:

[1] Die Bürsten werden mittels Federkraft gegen den Kollektor gedrückt, wobei der Bürstenhalter isoliert am Stator montiert werden muss, um einen Kurzschluss zu vermeiden.
[1] „Der feststehende Stator hat ebenfalls Schlitze,durch die das Medium zum Homogenisator-Ausgang gelangt.“[1]

Wortbildungen:

Statorerregung, Statorspule, Statorwicklung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Stator
[1] canoonet „Stator
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStator
[1] Duden online „Stator
[1] wissen.de – Wörterbuch „Stator
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Stator“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Stator

Quellen:

  1. Rotor-Stator-Systeme(Homogenisatoren)(PDF;384KB) www.herbst-mischtechnik.de, abgerufen am 24 November 2014

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Stadttor, Statur