Standardsituation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Standardsituation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Standardsituation

die Standardsituationen

Genitiv der Standardsituation

der Standardsituationen

Dativ der Standardsituation

den Standardsituationen

Akkusativ die Standardsituation

die Standardsituationen

Worttrennung:
Stan·dard·si·tu·a·ti·on, Plural: Stan·dard·si·tu·a·ti·o·nen

Aussprache:
IPA: [ˈʃtandaʁtzituaˌt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Sport, besonders Fußball: die spezielle Spielsituation bei Frei-, Eck- und Strafstößen

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Standard und Situation

Synonyme:
[1] Standard

Unterbegriffe:
[1] Eckball/Ecke/Eckstoß, Elfmeter/Strafstoß, Freistoß

Beispiele:
[1] Die deutsche Mannschaft hatte lange kein Gegentor aus einer Standardsituation heraus kassiert.
[1] „Nach der Pause dauerte es neun Minuten, bis die Spanier durch eine bestens erprobte Standardsituation wieder den Ausgleich erzielten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Peter Schlobinski: Duden, Keeper, Elf und Gurkenpass. (K)ein Wörterbuch der Fußballsprache. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2010, ISBN 978-3-411-71343-1, Seite 52, Eintrag „Standardsituation“
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Stichwort: „Standardsituation“

Quellen:

  1. Javier Cáceres: Circus Maximus. In: Süddeutsche Zeitung. 16./17. Juni 2018, ISSN 0174-4917, Seite 39.