Sommertag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sommertag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Sommertag

die Sommertage

Genitiv des Sommertages
des Sommertags

der Sommertage

Dativ dem Sommertag
dem Sommertage

den Sommertagen

Akkusativ den Sommertag

die Sommertage

Worttrennung:

Som·mer·tag, Plural: Som·mer·ta·ge

Aussprache:

IPA: [ˈzɔmɐˌtaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sommertag (Info)

Bedeutungen:

[1] Tag im Sommer
[2] Meteorologie: Tag, an dem eine Tageshöchsttemperatur von 25 °C erreicht oder überschritten wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Sommer und Tag

Gegenwörter:

[1] Frühlingstag, Herbsttag, Wintertag,

Oberbegriffe:

[1, 2] Tag

Unterbegriffe:

[1] Augusttag, Julitag, Junitag

Beispiele:

[1] „Weniger, öfter und leicht – das ist die ideale Ernährungsweise für heiße Sommertage.[1]
[1] „An warmen Sommertagen schippern Kinder mit ihren selbst gebauten Flößen auf dem angestauten Dorfbach.“[2]
[1] „In den ersten heißen Sommertagen wurde das Bezirksamt von der Welle erfasst.“[3]
[1] „Der Sommertag auf der dänischen Heide brannte ihm auf der Haut.“[4]
[1, 2] Erwin wurde an einem Sommertag geboren.
[2] „‚Damit war der 22. Oktober ein Sommertag, denn zu denen zählen alle Tage, an denen die Temperatur 25 Grad oder mehr erreicht,‘ so Rinderer weiter.“[5]

Wortbildungen:

Sommertagstraum

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Sommertag“, Seite 996.
[2] Wikipedia-Artikel „Sommertag
[1, 2] Duden online „Sommertag
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sommertag
[*] canoo.net „Sommertag
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSommertag
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Sommertag

Quellen:

  1. http://www.medizinpopulaer.at/archiv/medizin-vorsorge/details/article/gesund-durch-den-sommer.html
  2. Jörg-Thomas Titz: InselTrip Färöer. Reise Know-How Verlag Peter Rump, Bielefeld 2017, ISBN 978-3-8317-2904-3, Seite 51.
  3. Karin Kalisa: Sungs Laden. Roman. Droemer, München 2017, ISBN 978-3-426-30566-9, Seite 145.
  4. Alfred Andersch: Winterspelt. Roman. Diogenes, Zürich 1974, ISBN 3-257-01518-6, Seite 325.
  5. Tropennacht und sommerliche Temperaturen. In: Heute Online. 23. Oktober 2013 (URL, abgerufen am 6. März 2018).