Siebener

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Siebener (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Siebener

die Siebener

Genitiv des Siebeners

der Siebener

Dativ dem Siebener

den Siebenern

Akkusativ den Siebener

die Siebener

Worttrennung:

Sie·be·ner, Plural: Sie·be·ner

Aussprache:

IPA: [ˈziːbənɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -iːbənɐ

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, allgemein: etwas mit der Größe, dem Wert, dem Maß oder der Nummer 7
[2] in Deutschland allerdings umgangssprachlich, allgemein:[1] die Zahl 7 selbst
[3] mit Grenzziehungen und Grenzzeichen befasster Angehöriger der kommunalen Selbstverwaltung

Synonyme:

[1, 2] Sieben
[3] Feldgeschworener

Beispiele:

[1] Er spielt den Kreuz-Siebener aus.
[1] Der Siebener fährt nur bis zum Hauptbahnhof, dort musst du umsteigen.
[2] Hier steht ein Siebener.
[3] Als alter Landmesser kenne ich leider keinen Siebener persönlich.

Wortbildungen:

Siebenergruppe

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[3] Wikipedia-Artikel „Feldgeschworener
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Siebener
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Siebener
[*] canoonet „Siebener
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSiebener
[2] The Free Dictionary „Siebener
[2] Duden online „Siebener

Quellen:

  1. ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht und Kulturelle Angelegenheiten (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Neubearbeitung auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. Schulausgabe – 38. neubearbeitete Auflage. ÖBV, Pädag. Verl., Wien 1997, ISBN 3-215-07910-0 (Bearbeitung: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy).