Schweinezyklus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schweinezyklus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schweinezyklus

die Schweinezyklen

Genitiv des Schweinezyklus

der Schweinezyklen

Dativ dem Schweinezyklus

den Schweinezyklen

Akkusativ den Schweinezyklus

die Schweinezyklen

Worttrennung:

Schwei·ne·zy·k·lus, Plural: Schwei·ne·zy·k·len

Aussprache:

IPA: [ˈʃvaɪ̯nəˌt͡syːklʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schweinezyklus (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirtschaftswissenschaft, Volkswirtschaftslehre: periodische Schwankung auf der Angebotsseite, wie sie exemplarisch ursprünglich auf dem Markt für Schweinefleisch nachgewiesen wurde

Herkunft:

Determinativkompositum aus Schwein, Fugenelement -e und Zyklus

Synonyme:

[1] Schweinebauchzyklus

Beispiele:

[1] „Schweinezyklus nennen Forscher den Wechsel zwischen Mangel und Überangebot.“[1]
[1] „Durch die anhaltend hohen Futterkosten ist der Schweinezyklus seit zwei Jahren aus dem Rhythmus geraten.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schweinezyklus
[1] Duden online „Schweinezyklus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schweinezyklus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchweinezyklus

Quellen:

  1. Birgit Taffertshofer: Wider den Schweinezyklus. In: sueddeutsche.de. 17. Mai 2010, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 25. Juni 2013).
  2. ZDS: Schweinezyklus aus dem Rhythmus. In: SUS Online. Landwirtschaftsverlag GmbH, Münster, 1. Juni 2011, abgerufen am 25. Juni 2013.