Schlamperei

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schlamperei (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Schlamperei

die Schlampereien

Genitiv der Schlamperei

der Schlampereien

Dativ der Schlamperei

den Schlampereien

Akkusativ die Schlamperei

die Schlampereien

Worttrennung:

Schlam·pe·rei, Plural: Schlam·pe·rei·en

Aussprache:

IPA: [ʃlampəˈʀaɪ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, allgemein: mangelnde Ordnung
[2] umgangssprachlich, die Arbeit betreffend: schlampige, zu wenig sorgfältige Arbeit

Synonyme:

[1] Durcheinander, Liederlichkeit, Unordentlichkeit
[2] Nachlässigkeit, Pfusch, Pfuscherei, Schlampigkeit, Stümperei

Beispiele:

[1] Die Wohnung machte den Eindruck einer einzigen Schlamperei.
[2] Die Reparatur wird wegen Schlamperei nicht bezahlt.
[2] „Madam duldete keine Schlamperei bei ihren Mädchen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

schöne Schlamperei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] The Free Dictionary „Schlamperei
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schlamperei
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schlamperei
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchlamperei
[*] canoo.net „Schlamperei

Quellen:

  1. Chika Unigwe: Schwarze Schwestern. Roman. Tropen, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-608-50109-4, Seite 12. Originalausgabe: Niederländisch 2007.