Schaufensterbummel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schaufensterbummel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schaufensterbummel

die Schaufensterbummel

Genitiv des Schaufensterbummels

der Schaufensterbummel

Dativ dem Schaufensterbummel

den Schaufensterbummeln

Akkusativ den Schaufensterbummel

die Schaufensterbummel

Worttrennung:

Schau·fens·ter·bum·mel, Plural: Schau·fens·ter·bum·mel

Aussprache:

IPA: [ˈʃaʊ̯fɛnstɐˌbʊml̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schaufensterbummel (Info)

Bedeutungen:

[1] Spaziergang durch Geschäftsstraßen mehr mit der Absicht zu schauen als zu kaufen

Herkunft:

Zusammensetzung aus den Substantiven Schaufenster und Bummel ohne Fugenelement

Synonyme:

[1] Windowshopping

Oberbegriffe:

[1] Bummel

Beispiele:

[1] Das Kino ist ausverkauft? Dann machen wir eben einen Schaufensterbummel!

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Schaufensterbummel machen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schaufensterbummel
[*] canoo.net „Schaufensterbummel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchaufensterbummel
[1] The Free Dictionary „Schaufensterbummel
[1] wissen.de – Wörterbuch „Schaufensterbummel
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Schaufensterbummel
[1] Duden online „Schaufensterbummel
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1450.