Scharlach

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Scharlach (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ der Scharlach das Scharlach die Scharlache
Genitiv des Scharlachs des Scharlachs der Scharlache
Dativ dem Scharlach dem Scharlach den Scharlachen
Akkusativ den Scharlach das Scharlach die Scharlache

Anmerkung zum Genus:

österreichisch auch Neutrum

Worttrennung:

Schar·lach, Plural: Schar·la·che

Aussprache:

IPA: [ˈʃaʁlax]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Scharlach (Info)

Bedeutungen:

[1] hellrote Farbe
[2] rot gefärbter Stoff

Beispiele:

[1] In meiner Palette fehlt noch Scharlach.
[2] Manche Bürgerkleider waren noch in Scharlach.

Wortbildungen:

Scharlachbeere, Scharlacheiche, Scharlachrot, scharlachrot, scharlachfarben, scharlachfärbig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Scharlach
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Scharlach
[1] The Free Dictionary „Scharlach
[1, 2] Duden online „Scharlach (Farbe, Gewebe, Stoff)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalScharlach
[1] wissen.de – Wörterbuch „Scharlach
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Scharlach“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Scharlach

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Scharlach
Genitiv des Scharlachs
Dativ dem Scharlach
Akkusativ den Scharlach

Worttrennung:

Schar·lach, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃaʁlax]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Scharlach (Info)

Bedeutungen:

[1] fiebrige Krankheit mit rotem Hautausschlag

Beispiele:

[1] Für Kleinkinder ist Scharlach eine gefährliche Krankheit.
[1] „Die Abgabe von Lebensmitteln aus Verkaufsstätten, Häusern oder erforderlichenfalls aus einzelnen Ortsgebieten, in denen Scharlach, Diphtherie, Abdominaltyphus, Paratyphus, Ruhr, Flecktyphus, Blattern, Asiatische Cholera, Pest oder Ägyptische Augenentzündung aufgetreten ist, kann untersagt oder von bestimmten Vorsichten abhängig gemacht werden.“[1]
[1] „Der wichtigste Grund, auch heute noch Penicillin zu benutzen, sind die Komplikationen bei Scharlach.“[2]

Wortbildungen:

Scharlachausschlag, Scharlachfieber

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Scharlach
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Scharlach
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Scharlach
[1] The Free Dictionary „Scharlach
[1] Duden online „Scharlach (Krankheit)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalScharlach
[1] wissen.de – Wörterbuch „Scharlach
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Scharlach“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Scharlach
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Scharlach

Quellen:

  1. Österreichisches Epidemiegesetz 1950, Fassung vom 14. April 2016, § 11.
  2. Andrea Six: Gezähmte Seuche. In: NZZOnline. 12. Oktober 2008, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 14. April 2016).