Schachtelhalm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schachtelhalm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schachtelhalm

die Schachtelhalme

Genitiv des Schachtelhalmes
des Schachtelhalms

der Schachtelhalme

Dativ dem Schachtelhalm
dem Schachtelhalme

den Schachtelhalmen

Akkusativ den Schachtelhalm

die Schachtelhalme

[1] Der Riesenschachtelhalm Equisetum telmateia

Worttrennung:

Schach·tel·halm, Plural: Schach·tel·hal·me

Aussprache:

IPA: [ˈʃaxtl̩ˌhalm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schachtelhalm (Info)

Bedeutungen:

[1] Abteilung (Division) im Reich der Pflanzen (Sphenophyta) mit einer Gattung Equisetum.
[2] Pflanze aus dieser einen Gattung Equisetum.

Herkunft:

Zusammensetzung aus schachteln und Halm, auf Grund der ineinander geschachtelten Halmteile.

Synonyme:

[1] Kannenkraut, Zinnkraut

Oberbegriffe:

[1, 2] Pflanze
[1, 2] lebendes Fossil

Unterbegriffe:

[1] Ackerschachtelhalm, Riesenschachtelhalm, Sumpfschachtelhalm

Beispiele:

[1] Der Riesen-Schachtelhalm (Equisetum telmateia) ist die größte einheimische Schachtelhalm-Art, die in Europa und im westlichen Nordamerika verbreitet ist.
[1] Alle Schachtelhalme haben ein röhrenförmigen Stamm, der einen zentralen Markhohlraum besitzt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schachtelhalm
[1] Wikispecies-Eintrag „Equisetophyta
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schachtelhalm
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schachtelhalm
[1] canoonet „Schachtelhalm
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchachtelhalm