Ackerschachtelhalm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ackerschachtelhalm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Ackerschachtelhalm

die Ackerschachtelhalme

Genitiv des Ackerschachtelhalms
des Ackerschachtelhalmes

der Ackerschachtelhalme

Dativ dem Ackerschachtelhalm

den Ackerschachtelhalmen

Akkusativ den Ackerschachtelhalm

die Ackerschachtelhalme

[1] Sporenähren des Ackerschachtelhalms

Worttrennung:

Acker·schach·tel·halm, Plural: Acker·schach·tel·hal·me

Aussprache:

IPA: [ˈakɐˌʃaxtl̩halm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ackerschachtelhalm (Info)

Bedeutungen:

[1] Botanik: Schachtelhalm, der meist auf Äckern und Wiesenrändern vorkommt

Synonyme:

[1] Pferdeschwanz, Zinnkraut, wissenschaftlich: Equisetum arvense, siehe auch:Verzeichnis:Deutsch/Essen und Trinken/Küchenkräuter und Gewürze

Oberbegriffe:

[1] Schachtelhalm, Pflanze

Beispiele:

[1] In der Landwirtschaft wird der Ackerschachtelhalm als Unkraut angesehen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ackerschachtelhalm
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ackerschachtelhalm
[1] canoonet „Ackerschachtelhalm
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAckerschachtelhalm
[1] wissen.de – Lexikon „Ackerschachtelhalm
[1] Duden online „Ackerschachtelhalm
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 108.