Rochen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rochen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Rochen

die Rochen

Genitiv des Rochens

der Rochen

Dativ dem Rochen

den Rochen

Akkusativ den Rochen

die Rochen

[1] Stachelrochen

Worttrennung:
Ro·chen, Plural: Ro·chen

Aussprache:
IPA: [ˈʁɔxn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rochen (Info)
Reime: -ɔxn̩

Bedeutungen:
[1] Zoologie: Fisch mit stark abgeplattetem Körper

Herkunft:
im 15. Jahrhundert von mittelniederdeutsch roche(n), ruche(n) übernommen[1]

Oberbegriffe:
[1] Fisch, Tier

Unterbegriffe:
[1] Stachelrochen

Beispiele:
[1] „Ein großer Rochen sprang nahe dem Schlauchboot hoch in die Luft, schlug wild um sich und klatschte mit seiner breiten Seite wieder in die See zurück.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rochen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rochen
[1] canoonet „Rochen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRochen

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Roche(n)“, Seite 768.
  2. Jens Rehn, Nachwort von Ursula März: Nichts in Sicht. Schöffling, Frankfurt/Main 2018, ISBN 978-3-89561-149-0, Seite 140.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: rochen, Rachen, rächen, Rechen